Monatsarchiv: März 2017

Miethaie serviert man gut abgehangen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Vernetzungstreffen am 8. April Grundeinkommen21 – seid dabei!

Bedingungsloses Grundeinkommen in den Bundestag, das ist unser Ziel.Das Vernetzungstreffen dient dem Kennenlernen, Austausch und der Organisation.
Was wir bieten? Ein ausgereiftes (Finanzierungs)modell, das den 4 Kriterien eines BGEs nach dem überparteilichen Netzwerk Grundeinkommen entspricht.Ort: Behaimstraße 17, 10585 Berlin

Programm:
1) Begrüßung (11:30, Juliane Beer, Sprecherin der LAG Bedingungsloses Grundeinkommen Berlin)
2) Warum BGE? (12:00, Anke Domscheit-Berg, Aktivistin & parteilose Direktkandidatin für den Bundestag in Brandenburg für die Partei DIE LINKE)
3) Grundeinkommen in der Linken (12:30)
4) Grundeinkommen außerhalb der Partei (13:00, Michael Bohmeyer, Mein Grundeinkommen & Sanktionsfrei)
5) Pause mit Buffet (13:30)
6) Diskussionsgruppen zum Kennenlernen & Vernetzen (14:00)
7) Input: Mitgliederentscheid in der Linken (15:00, Moritz Fröhlich, Mitglied im Sprecher*innen-Rat der LAG Bedingungsloses Grundeinkommen Berlin)
8) Diskussion (15:30)
9) Anstoßen (16:00)

  • Freier Eintritt

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Fluchtursachen bekämpfen

Fluchtursachen bekämpfen

Am 12. März von 16 bis 18 Uhr, live aus Speiches Blueskneipe und über rockradio.de wollen wir beim

Bedingungslosen Nachmittag

über das Thema Entwicklungsprojekte auf gleicher Augenhöhe in Afrika sprechen.

Unsere Gäste stellen uns das Projekt ´Transfers berufliche Bildung nach Westafrika´vor.

Wir fragen: Können (Bildungs-)Projekte Flucht verhindern?

Wir freuen uns auf:

Sabine Buske
seit vielen Jahren Mitarbeiterin bei der Berlinale
Expertin für Berufsbildung; in Berlin und Westafrika zuhause.
Baut seit über 10 Jahren die Medienakademie in Dakar in Zusammenarbeit
mit Film- und Medienschaffenden Westafrikas auf, hat u.a. das Projekt
„Transfers berufliche Bildung nach Westafrika“ initiiert.

Helmut Schrader
spielte in den siebzigern in diversen Hamburger
Rock-Bands; hat über 30 Jahre Projekte in Afrika entwickelt und
begleitet. Derzeit unternehmerische und soziale Konzepte, Messen,
Ausstellungen in Asien und Afrika.
Arbeitet maßgeblich mit in dem Projekt „Transfers berufliche Bildung
nach Westafrika“ und beim Aufbau der medienakademie Dakar.
(Organisation, Finanzierung, political Engeneering …)

Volker Fischer
seit 1969 politisch und gewerkschaftlich aktiv, studierte VWL, BWL, Soziologie, Rechtswissenschaft
arbeitete als Unternehmensberater und Projektentwickler, später als Veranstalter, Produzent, Regisseur und Autor,
betreibt seit 2014 eine Ausstellungsgalerie
Er ist seit 2010 Sprecher der LAG Linke UnternehmerInnen und
ebenfalls am Projekt „Transfers berufliche Bildung nach Westafrika“
beteiligt.

Wie immer seid ihr eingeladen, mitzureden. In Speiches Blueskneipe (Eintritt bedingungslos frei) oder über www.rockradio.de (livechat)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info