Papst Benedikt tritt zurück – der wahre Papst bleibt

http://www.spiegel.de/panorama/papst-benedikt-xvi-tritt-zurueck-a-882603.html

Eilmeldung + Eilmeldung + Eilmeldung + Eilmeldung + Eilmeldung + Eilmeldung

Keine Aufregung, Leute, der Rücktritt gilt natürlich nur für den Imitator! Der wahre Papst, BGE-Papst Michael Fielsch sowie seine agnostische Vertreterin Juliane Beer erfreuen sich bester Gesundheit und bleiben im Amt. Nächste Radiosendung Seine Scheinheiligkeit der BGE-Papst und seine agnostische Vertreterin predigen das Bedingungslose Grundeinkommen wie geplant: 24. Februar!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Info

2 Antworten zu “Papst Benedikt tritt zurück – der wahre Papst bleibt

  1. Dank meiner apotropäischen Performance in der Kathedrale von Carcassonne am 20.12.2012 hat der Weltuntergang am 21. Dezember 2012 nicht stattgefunden:

    http://www.youtube.com/watch?v=T6UGAeSy-N0

    http://www.youtube.com/watch?v=XlbCP92XMEM

    Wäre ich also nicht tags zuvor in Carcassonne gewesen und hätte die Ausserirdischen — die schon auf der Höhe des Mondes waren und eben in Bugarach landen wollten — vertrieben dank meiner Performance im Kostüm des Mondgottes Men, so wäre jetzt die Welt nicht mehr da…

    Mit dieser Performance habe ich mehr als 3000 Jahre dieser messianisch-beschnitten-traumatisierten jüdisch-christlich-muslimisch-protestantisch-kapitalistisch-kommunistisch-Nazi-Hollywoodialen “Kultur” terminiert — jetzt hat also die ultimative TRANSFORMATION begonnen….

  2. Gott sei Dank sind wir nicht mehr Papst!

    Warum? Mehr hier:

    http://www.freidenker-galerie.de/acrylbilder-lustige-zitate-

    Schöne Grüsse aus Schabing
    Rainer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s