Monatsarchiv: Oktober 2012

Alle Jahre wieder…

Leute, es ist schon wieder so weit, Weihnachten kommt!

Eiweißschock, wenn Sie mich fragen!

Wie sie dasitzt in ihrer schwarzen Seidenwäsche, hinreißend!
Ich ziehe den Vorhang zu, ein Blick nach rechts in die Sanitätsabteilung, die Luft ist rein; unbeobachtet gelange ich zurück in den Waschraum.
Ein bisschen mulmig ist mir schon. Wenn sie nun… ach was, warum denn? Schritte. Ich schnappe mir meinen roten Satinmantel, und ab nach vorne.
„Lustwandeln Sie zwischen den Regalen mit Herrenparfüm!“, lautet die Anweisung. Dazu händigte man mir am ersten Arbeitstag auch eine Skizze aus. Einen Bewegungsplan sozusagen. Eingezeichnet war, wie die Ständer mit den teuren Duftwässerchen zu umschreiten sind. Kleine Pfeile zeigten – ganz wichtig – in nur eine Richtung. Kreuz und quer laufen mache die Kundschaft nervös, hieß es. Na dann.
Warum ich gerade beim Parfüm eingesetzt werde?
Nein, nein, man müffelt nicht nach seinen Taten. Überlegen Sie doch mal – wenn dem so wäre würde es auf der Welt ja riechen wie zuhause bei Familie Wiedehopf.
Die Sache mit dem Einsatzort hat einen anderen Grund[…]
copyright j.beer2012

weiterlesen:
http://www.michason.de/buecher/baum

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

´Der BGE-Papst predigt das Grundeinkommen´ bei Rockradio.de mit Juliane Beer

Bis Ende des Jahres vertritt Juliane Beer den BGE-Papst und moderiert seine Sonntagspredigt über das Bedingungslose Grundeinkommen.
Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr auf

http://www.rockradio.de/

über livestream mit chat

Thema der nächsten Sendung am 28.Oktober:
Unternehmerinnen im gentrifizierten Neukölln

Jahrzehntelang war Neukölln einer der Schandflecken von Berlin. Presse und Fernsehen proklamierten: „Verwahrlosung, so weit das Auge reicht, Islamisten, deren Kinderschar sich im Sekundentakt vergrößert, Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose; Schulpflicht gilt nicht im Bezirk, wenn doch mal einer hingeht, dann nur, um den Lehrkörper mit Waffen zu bedrohen.
Seit einiger Zeit tut sich was im Bezirk. Südeuropäer versenken ihren Spargroschen krisensicher im Altbaubestand des Bezirks, Studenten aus aller Welt ziehen her.
Neukölln gilt seit ca. 2 Jahren als gentrifiziert. Eröffnet man trotzdem oder gerade deshalb jetzt hier einen Laden?
Zu Gast sind Nina Wehner und Hannah Wiesehöfer, die vor zwei Jahren im Neuköllner Reuterkiez den Buchladen Buchkönigin eröffneten.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Aus dem Archiv: Teddy Killy und der Butterkeks

http://www.wirtschaftswetter.de/ausgabe91/teddykilly.html

gefunden im Archiv von Wirtschaftswetter, Onlinemagazin Ausgabe 1/2009

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Die Crazy-Words Herbstvorstellung

findet statt am 18. Oktober 2012 um 20 Uhr

im Artroom im Berlin Carré (ehemalige Markthalle am Alexanderplatz)

mit
Rolf Gänsrich
Wolfgang (Wolle) Endler
Martina Scheu
Juliane Beer

Die Musik kommt dieses Mal von:

Heiko Welker

Der Eintritt ist wie immer frei

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Es gibt wieder was zu tun

download

Dank Maßnahmen der Regierung steigt die Zahl der Arbeitsplätze wieder

Der Bedarf an Sozialarbeitern und Familienhelfern ist 2007 deutschlandweit sprunghaft angestiegen. Grund ist ein Anstieg der Privatinsolvenzen um 34% nach 2 Jahren seit Einführung der Harz4 Gesetze. Die Fachhochschule 3 für Sozialwesen in Hamburg bietet im kommenden Semester erstmals den neuen Kurs Armutslehre an.
Die Schülerinnen und Schüler sollen

-ihr eigenes Verständnis von Armut in unserer Gesellschaft darstellen und reflektieren.

-den Armuts- und Reichtumsbericht der Regierung analysieren und bewerten.
identifizieren, wer als arm gilt und warum.

-sich mit dem bundesweiten Zahlenmaterial auseinandersetzen und dieses mit der eigenen Region vergleichen.

-die Gründe für Armut herausarbeiten

-das Internet als Informations- und Recherchemedium nutzen

Außerdem wird eine Arbeitsgruppe ´Kommunikation mit von Armut Betroffenen´ angeboten. Ziel soll sein, Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, wie man die Alternativlosigkeit der Harz 4 Gesetze in den betroffenen Familien kommuniziert. Schwerpunkt liegt außer auf inhaltsbezogenen Übungen auf der Wahrung von professioneller Distanz im Umgang mit Härtefällen.

http://www.schwarzdruck-laden.de/epages/62465460.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62465460/Products/%22Heft%3A%20Befreit%20das%20Geld%22

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Rede Gregor Gysi

Herrlich, Leute! Unterhaltsam, lustig & auf bittere Weise wahr. Nicht den Schluß-Gag verpassen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info

Der alte Westen Berlins

http://www.wirtschaftswetter.de/ausgabe124/berlinadenauerplatz.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Info