Neuer Planet

Auf der Suche nach Planeten, auf denen Leben möglich ist, hat das Weltraumteleskop Kepler einen erdähnlichen Himmelskörper außerhalb unseres Sonnensystems gesichtet. Der Planet Kepler 22b umkreist laut NASA in einer Entfernung von 600 Lichtjahren einen sonnenähnlichen Stern. Der Planet liegt in einer bewohnbaren Zone, die Forscher können aber nicht sagen, ob dort tatsächlich Leben existiert.
Falls dem so wäre, sind die Regierungen der Welt vermutlich kaum daran interessiert, die Angelegenheit weiter zu verfolgen. Man stelle sich vor, die Außerirdischen wären höher entwickelt als wir, wollten mal vorbei schauen, um das irdische Allgemeingut zu probieren, würden aber keinen Grund sehen, sich als Gegenleistung ausbeuten und demütigen zu lassen.
Wie würde man diese Integrationsverweigerer wieder loswerden?

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Info

Eine Antwort zu “Neuer Planet

  1. Allerdings meinen Naturwissenschaftler in einem solchen Fall erst einmal Mikroben, Prokaryoten, Algen …
    Sonst stimmt’s schon, ja, guter Artikel.
    Wenn es denn mal wirklich höhere Wesen sind, stehen allerdings die Wahrscheinlichkeiten hoch, dass sie die Conquistadores und wir die Indigenos sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s