Unerotische Frauen

Ein Herrenmagazin hat Westerwelle soeben auf die Liste der unerotischsten Frauen der Welt gesetzt.
Klingt auf den ersten Blick superlustig, wie?
Ich gestehe: Vor lauter schadenfrohem Gelächter über diese Nominierung lag ich unter dem Schreibtisch.
Aber nicht lange.
Das ganze ist nichts als eine ungeheuerliche Respektlosigkeit.
Frauen und Schwule werden, sobald sie fachlich versagen, wegen ihres Aussehens verspottet.
Aber hat sich jemals jemand über die Hässlichkeit von Schröder, Harz, Fischer usw. lustig gemacht?
Nein, obwohl sie Westerwelle in Sachen Unattraktivität in nichts nachstehen.
Aber sie haben ihm eines voraus: Sie sind `richtige´ Männer.
Und richtige Männer machen und sehen nicht aus
Haben wir in den letzten 100 Jahren große Schritte gemacht, was Emanzipation angeht?
Oder hat die Diskriminierung einfach nur – ganz im Trend der Zeit – ein Spaßgesicht bekommen?

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Info

4 Antworten zu “Unerotische Frauen

  1. Ich empfinde das eher als gelungenen Gag. Die Frage ist glaube ich wie sehr man sich selbst durch seine Homosexualität abgrenzen möchte. Ich persönlich mache mich ja gerne über Oberflächlichkeiten bei Politikern lustig. Der Witz gilt nicht den homosexuellen Männern, sondern der Person Guido Westerwelle und der hat Respektlosigkeit mehr als verdient. Immerhin geht seine Politik auch ziemlich respektlos mit vielen Bürgern und Bürgerinnen dieses Landes um.

  2. hallo juliane beer, sie haben recht. in diesem „gag“ soll nicht der außenminister westerwelle durch den kakao gezogen werden, sondern der homosexuelle westerwelle. die zuschreibung von weiblichen attributen diente immer schon der verunglimpfung schwuler. ist genau so lustig, wie angela merkel auf der liste der unerotischsten männer der welt.

  3. Tja, man darf dabei aber nicht übersehen, das Frau merkel die hässlichste Transe Deutschlands ist, oder war das jetzt repektlos gegenüber uns Männern?

  4. homophobie hat viele gesichter – sexismus wird oft verlagert in witzen – ein offiziell tabuisiertes (z.b. homosexualität) thema taucht als witz wieder auf – wenn man darüber lacht, schadet es z.b. dem schwulen mann nicht direkt, und man gilt nicht als sexist..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s